Rede Mutig

Wie viele hatten schonmal Stress im Job und waren mit dem was sie tun unglücklich oder es macht einfach keinen Spaß mehr?

Stress im Job ist heute zur Tagesordnung geworden. Letztlich kann jeder von sich behaupten schonmal stress im Job gehabt zu haben bzw. dass es einen Teil des Jobs gibt, der einfach keinen Spaß macht. Beides gehört dazu und ist absolut normal. Jeder kennt auch stressige Situationen im Privatleben, weil wir unter Zeitdruck sind, manchmal selbst gemacht, manchmal aber auch fremdbestimmt. Allerdings gibt es Entwicklungen und Veränderungen in der Zeit, in der wir leben, die Druck, Stress und Frust zum Dauerzustand werden lassen. Und deswegen bin ich mir sicher, dass jeder diesen Zustand kennt oder aber jemanden kennt der sich im Dauerstress und unkontrollierten Frustdasein befindet. Schädlich, vielleicht sogar gefährlich wird es dann, wenn es zu einer Dauerschleife geworden ist und der Betroffene keinen Ausweg mehr findet und die Abwärtsspirale immer weiter und weiter nach unten zieht!

Wie viele wünschen sich KLARHEIT und ein BEWUSSTSEIN, ohne fremdgesteuert zu sein und dabei Energie, Freude, Anerkennung und Freiheit?

Ich bin Thorsten Köhl, systemischer Coach und Experte für Klarheit und SELBSTBESTIMMUNG!

In den folgenden Zeilen taucht ihr mit mir ein in meine Welt und ich zeige euch den Schlüssel zu Klarheit, Bewusstsein, Fokus und Selbstbestimmung. Ich zeige euch wie ich mein Leben vollkommen zum Positiven gewendet habe. Ich zeige euch, wie ihr mit KLARHEIT und BEWUSSTSEIN eure eigenen Entscheidungen trefft und damit SELBSTBESTIMMUNG und FREIHEIT im Beruf und auch privat erreicht.

Meine Reise:

20 Jahre habe ich in unterschiedlichen Branchen in internationalen Konzernen im Personalbereich gearbeitet. 13 Jahre war ich Führungskraft mit dem Ziel „bewusste Führung“. Mit meinem Führungsstil habe ich meine Mitarbeiter immer die Möglichkeit gegeben den Weg gemeinsam zu gehen, egal wie steinig. All die Jahre habe ich im Personalbereich Führungskräfte und Mitarbeiter beraten und weiterentwickelt. Ich habe Verhandlungen geführt, Umorganisationen vorangetrieben und Veränderungsprozesse gesteuert. Zwei Jahre lang habe ich mich intensiv mit mir selbst beschäftigt und eine Coaching-Ausbildung abgeschlossen. Ich habe Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter an meinen Erfahrungen, meiner Persönlichkeit und mein Knowhow als Leiter Personal und systemischer Coach teilhaben lassen.

Heute bin ich systemischer Coach für KLARHEIT und SELBSTBESTIMMUNG.

WARUM bin ich heute als Coach selbständig?

Mein Ziel war es immer MIT Menschen und FÜR Menschen zu arbeiten!

In all den Berufsjahren, in denen es stetig bergauf ging, habe ich mich selbst verloren. Der Druck, der gefühlt auf mir lastete, die Unzufriedenheit die wuchs, der Anspruch an meinen Mehrwert als Personalverantwortlicher, ja an mich selbst…die alltägliche Belastung im Job und die Anforderungen der Vorgesetzten, immer höher, schneller, weiter haben mich zerstört und krank gemacht. Am Ende habe ich meinen Job, ja meine Existenzgrundlage verloren und ich war wirklich gezwungen die Notbremse für mich selbst zu ziehen und mich mit mir selbst zu beschäftigen.

Dafür habe ich mir einen Coach gesucht, der mich begleitet hat auf meinem Weg zu KLARHEIT, BEWUSTSEIN, FOKUS. Ja ich habe wieder entdeckt was meine Kompetenzen und Stärken sind und wieder meine Energie, Freude und Freiheit gefunden. Ich habe in diesen 10 Gesprächen und Sitzungen wieder gelernt meiner inneren Stimme, meinem Bauch zu vertrauen. Ich habe dadurch wieder zu meinen eigenen Kompetenzen und Stärken gefunden. Gespräche, spezielle Fragetechniken, Feedback, Reflexion, Transaktionsanalyse oder unterschiedlichste Aufgaben haben mich wieder fokussiert und wieder zu dem Menschen gemacht, der ich war und heute auch wieder bin.   

Heute lebe ich nach dem Motto:

Du kannst die Wellen nicht aufhalten, aber du kannst lernen auf ihnen zu surfen!

Wichtig ist mit den Wellen des Lebens umgehen zu können und mehr und mehr zu lernen die Energie zu nutzen und auf der Welle zu surfen. Klarheit und das eigene Bewusstsein sind der Schlüssel dafür! Am Ende erkennt jeder, dass es keine schlechten Wellen gibt, sondern Erfahrungen die wie ein Puzzle, zusammengesetzt aus einzelnen Stücken, ein komplettes Bild ergeben.

Ich nutze oft vergleichbare Situationen von meinem größten Hobby dem Tauchen, um Leichtigkeit in schwierige Situationen zu bringen. Beim Tauchen stellt sich mir die Frage immer mal wieder:  Warum willst du das eigentlich? Du springst in eine lebensfeindliche Umgebung, weißt nicht genau was dich erwartet und überlegst warum nur? Es sind Situationen im offenen Meer von einem Boot zu springen, weit und breit kein Land in Sicht, nur das Meer und das Boot, die mich Überwindung kosten.

Meine Antwort: Weil es Spaß macht, weil ich so in eine andere Welt abtauchen kann, weil ich so eine Perspektive bekomme, die ich sonst nie bekommen würde, weil ich mich in dieser Zeit total abkoppeln kann, weil ich mich dabei völlig auf mich konzentriere und ich meine ICH-Zeit habe!

Willst du so weitermachen wie bisher? Oder willst du KLARHEIT und SELBSTBESTIMMUNG?

Als systemischer Coach, mit meinen 20 Jahren Berufserfahrung in unterschiedlichen Unternehmen, 13 Jahren Führungskraft und Personalverantwortlicher berate ich Menschen in Ihre Klarheit zu kommen und sich selbst neu auszurichten.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.